Georg Hirsch: Smoking Fetish (eBook)

9,99 

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Die Versuchungen des braven Franz List

Franz List verabscheut den blauen Dunst.
Seit neuestem gibt er drei aufreizend schönen Frauen Klavierstunden. Dafür müssen sie den schüchternen Hobbypianisten zum Rauchen verführen. Merkwürdiger Deal? Nur, wenn jemand noch nichts vom „Smoking Fetish“ gehört hat.

Wen wundert es? Die allgemeine Raucher-Hatz hat eigene Früchte im Internet hervorgebracht. Eine erotische Subkultur:
Smoking Fetish erlebt weltweit einen Höhenflug. Auf Blog-Seiten suchen entschiedene Nichtraucher Frauen, die unverfroren am Glimmstengel ziehen. Sie genießen sexy Bilder und tauschen Phantasien aus. Und sie treffen Damen im Cyberspace, denen sie eigentlich aus dem Weg gehen müssten.

Georg Hirsch, Jahrgang 1959, fühlt sich in Deutschland ebenso zu Hause wie in den USA, dem Mutterland von Antirauchbewegung und Smoking Fetish. Der Journalist, Pianist (mit Vorliebe für Liszts Liebestraum), Karatekämpfer und Steueranwalt führt in seinem spannend erzählten Roman Dinge zusammen, die nur auf den ersten Blick nicht zusammen zu passen scheinen.

ISBN 978-3-89688-456-5, 448 Seiten, 2011, eBook (versandkostenfrei)

Download Leseprobe