Hermann Vortmann: Schul-Leben

14,90 

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

„Eigentlich wollte ich in die Schule gehen …“ so beginnt die Erzählung eines Lebens in der Schule. Der Leser wird auf eine Reise durch ein Schulleben mitgenommen, das aus ganz verschiedenen Perspektiven erzählt wird: aus der des Schülers, des Lehramtsstudenten, des Lehrers und Lehrerausbilders, des Schulleiters, des Schulrats und letztlich des Schuldezernenten der katholischen Schulen in Hamburg. Nicht nur die Perspektive, sondern auch die Zeit wechselt, so dass aus der Erzählung ein Gang durch die Schulgeschichte von 1950 bis 2010 wird.

Hermann Vortmann ist promovierter Pädagoge, dessen Berufsleben sich über vierzig Jahre in der Schule an ganz verschiedenen Orten abgespielt hat. Aus seinen Erfahrungen entstand die vorliegende Erzählung, die beim Leser Erinnerungen an die eigene Schulzeit wecken wird – als Schüler, vielleicht auch als Lehrer.

ISBN 978-3-89688-569-2, 182 Seiten, 2017

Download Leseprobe

Zusätzliche Information

Gewicht 257 g