Jürgen Hübschen: Denn was Tauben sich erlauben

12,00 

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

oder worüber ich mich sonst noch aufrege

Jürgen Hübschen lässt es weiter menscheln! Auch bei Denn was Tauben sich erlauben gewinnt er den Widrigkeiten des Lebens die humorvolle Seite ab. Die Frage, warum dies neue Büchlein „einfach sein muss“, ist mit der unerschöpflichen Anzahl der Fälle, der Zu- und Zwischenfälle, mit den Zwängen, mit der Alltagskomik, den Situationen und Befindlichkeiten unseres Lebens mehr als hinreichend erklärt. Was alle betrifft, macht uns Hübschen bewusst: Welch umfassendes Ärgerpotenzial beinhalten die Tauben der Stadt? Welches die Bohrgeräusche aus irgendeiner, niemals zu ortenden Nachbarswohnung? Oder – welche inneren und äußeren K(r)ämpfe hat nicht jeder von uns beim Selbstbau mit dem Achtkantschlüssel eines (ungenannten) Möbelhauses schon verzweifelt durchgestanden?9783896884107.jpg In der Tat: Die Welt des schicksalhaften Aufregens kann nur wirklich verstehen, wer nach tiefgründigem „Hecht“ jetzt auch die „Tauben“ zur Hand nimmt! Jürgen Hübschen, Jahrgang 1945, wuchs im münsterländischen Coesfeld auf und ist heute in Greven zuhause. Neben aktuellen sicherheitspolitischen Fachthemen widmet sich der pensionierte Oberst erfolgreich Alltags- und Kindergeschichten.

Mehr über den Autor erfahren Sie unter http://www.friedenssicherung-und-sicherheitskonzepte.de/

ISBN 978-3-89688-483-1, 138 Seiten, 2012

Zusätzliche Information

Gewicht 160 g