R. Schlusemann, P. Wackers (Hrsg.): Reynaerts historie & Reineke Fuchs

39,80 

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Band 2

Reynaerts historie/Reineke Fuchs,ein Schlüsselwerk in der europäischen Literatur des Mittelalters, hat durch die Übersetzungen in viele verschiedene Sprachen, die Nacherzählungen und Bearbeitungen, allen voran Goethes, einen großen Bekanntheitsgrad erreicht. Der Fuchs Reynaert weiß sich durch seine Schliche, seine Klugheit und die Ausnutzung der Schwächen seiner Gegner immer wieder gewandt aus bedrohlichen Situationen zu befreien. Der spätmittelalterliche Text wird hier zum ersten Mal in einer neuhochdeutschen Übersetzung vorgelegt.

Die Bibliothek mittelniederländischer Literatur (BIMILI) ist auf zwölf Bände angelegt. Niederländische, belgische und deutsche Mediävisten arbeiten zusammen, um die bekanntesten mittelalterlichen Texte aus dem niederländischen Sprachraum zu edieren, ins Neuhochdeutsche zu übertragen und zu kommentieren. Die zweisprachigen Ausgaben wenden sich an interkulturell Interessierte ebenso wie an Studierende und Wissenschaftler.

ISBN 3-89688-256-2, 494 Seiten, 2005

Zusätzliche Information

Gewicht 620 g