Dagmar Feldmüller: Als wär’s ihr letzter Tag

14,80 

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Pflegealltag mit einer Alzheimerpatientin

„Diagnose: Alzheimer“ – ein niederschmetterndes und Furcht einflößendes Urteil. Doch Maria stellt sich der Aufgabe. Sie pflegt die erkrankte Schwiegermutter und begleitet sie durch Höhen und Tiefen – bis zuletzt. Dies geht an ihre körperlichen und seelischen Grenzen fast bis zur Selbstaufgabe. Sie erlebt die Angst vor dem Scheitern, sie sieht sich zweifeln an der Sinnhaftigkeit und weiss sich immer wieder grundlosen Selbstvorwürfen ausgesetzt. Sie erfährt aber, welch hohes und kraftvolles Geschenk die Zuneigung gerade der Schwächsten bedeutet. Kaum zu glauben: Es gibt sogar glückliche und beglückende Augenblicke in solch ­einem ­Leben.

Dagmar Feldmüllers fein beobachtender, einfühlsam geschriebener Report macht Mut. Die Autorin erzählt, wie die Betroffenen – Angehörige und Pflegende – mit der unheilbaren Krankheit positiv umgehen ­können.

ISBN 978-3-89688-379-7, 138 Seiten, 2018, korrigierte und erweiterete 4. Auflage

Zusätzliche Information

Gewicht 180 g