Dirk Bittner, Hans-Dieter Meyer (Hrsg.): Gustav Biener 1926-2003

29,80 

Enthält 5% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Leben und Werk – Band 11

„Die vorliegende Arbeit – Band 11 der Neuen Beiträge zur Musik in Westfalen – beabsichtigt ein Musikerporträt aus drei Grundaspekten. Der Co-Herausgeber Dirk Bittner gibt mit den Lebensstationen dem Publikum einen fundierten Überblick zum Musiker und Menschen an die Hand. Dies geschieht durch die vollständig quellengestützte Biografie. Wertvolle Hinweise sind der langjährigen Wegbegleiterin Sera Biener zu danken. Zweitens: Der Co-Herausgeber Hans-Dieter Meyer legt hier erstmals ein bearbeitetes Werkverzeichnis vor. Es dokumentiert Bieners Schaffen soweit ich sehe vollständig. Drittens: Die Idee, eine Musikerpersönlichkeit mit seinem klingenden Werk nahe zu bringen, schien uns nur allzu einleuchtend. Die Mannigfaltigkeit an Fakturen, Stimmungen wie Bestimmungen der „Coesfelder Passion“ steht beispielhaft für den Musiker selbst – Summa seines Lebens. Die beigefügte CD, eine Aufnahme aus der hohen, reifsten Zeit, dokumentiert dies wie es nachhaltiger nicht gehen mag. Damit sind wichtige Fakten offen gelegt.“

Dr. h.c. Alexander Graf zu Münster-Langelage Präsident des Kuratoriums der DGWM

ISBN 3-89688-237-6, 195 Seiten, 2004, inkl. Audio-CD

Zusätzliche Information

Gewicht 200 g