Günter Westerhoff: Moment-Wiederkehr

14,80 

Enthält 5% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Arbeiterlyrik

Günter Westerhoff (*1923) hat sich immer wieder mit Lyrik beschäftigt. Erste Versuche sind im Krieg verlorengegangen. „Moment-Wiederkehr“ bringt erstmals eine Auswahl seines poetischen Schaffens von 1946 bis heute. Ruhrgebietsalltag – in lyrischer Form? Westerhoff kennt als Industriearbeiter sein Sujet genau. Die herbe Gegensätzlichkeit der Lebensbedingungen ergibt den nachdrücklichen dichterischen Reiz.

Zu seinem erzählerischen Werk gehören „Vor Ort“ (1978) und „Zwangsvereidigt“ (agenda 2005), in denen er das Arbeitermilieu schildert und Kriegserlebnisse verarbeitet. Zahlreiche Beiträge finden sich in Arbeiter-Anthologien u.a. mit Max von der Grün und Hildegard Wohlgemuth. Vielbeachtet auch seine Hörspiele „Ratten im Kanal“ (WDR, 1981) und „Abkehr mit Martinshorn“ (WDR, 1994). 1980 erhält er den „Ruhrpreis für Kunst und Wissenschaft“ seiner Stadt Mühlheim. Auf ihn trifft die Bezeichnung als Arbeiterdichter ohne jedes Klischee zu.

ISBN 978-3-89688-366-7, 146 Seiten, 2009

Download Leseprobe

Zusätzliche Information

Gewicht 152 g