Henning Stoffers: Münster – Menschen, Geschichten und Erinnerungen

14,90 

Enthält 7% reduzierte MwSt.
erscheint am 27.10.2021
Lieferzeit: derzeit nicht lieferbar

Band 2

Geschichte des Weinhauses Carl Niemer
Das Traditionsunternehmen im Herzen der Stadt – Von der Gründung bis zur Schließung

Über den Luftschutz in der Heerdestraße 11
Familie Gräfin Merveldt – Über Ohm Clemens August, die Wackelnase, einen Neuanfang und andere Geschichten

Die turbulenten Jahre 1918-1933 in Münster
Kriegsende, Inflation, Bauboom, Ereignisse und die Zeitenwende

Über die Bewohner der Südstraße 100
Erinnerungen an die frühen 1950er Jahre

CW Vogel – Bühnenbildner und Maler
Ein Leben fürs Theater – Mit Antje Vogels Erinnerungen

Münster im Juni 1945
Der Sommer nach der Stunde Null

Über den Schutzmann Karl-Heinz „Bubi“ Gieseler
„Müpopo“ = Münsters populärster Polizist vom Prinzipalmarkt

Henning Stoffers, Jahrgang 1944, wurde in Halle an der Saale geboren und lebt seit 1953 in Münster. In zahlreichen Aufsätzen und Beiträgen hat Henning Stoffers seiner Leserschaft bereits viele Themen rund um die Stadt und ihre Geschichte erschlossen. So auch in seinem neuen, reich bebilderten Werk, in dem er über geschichtliche Geschehnisse und über münstersche Urgesteine wie Karl-Heinz „Bubi“ Gieseler schreibt. Mit einem Augenzwinkern erzählt Henning Stoffers auch von seinen frühen Kindheitserinnerungen.

ISBN: 978-3-89688-728-3, 120 Seiten, 2021

Zusätzliche Informationen

Gewicht 246 g