Heribert Limberg: Nec Laudibus Nec Timore

20,00 

Enthält 5% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Komposition von Gustav Biener – Band 13

„Die Deutsche Gesellschaft für Westfälische Musik und Musikgeschichte – Förderverein des Westfälischen Musikarchivs Hagen seit 1962 – schätzt sich glücklich, nun den 3. Band der Denkmäler-Reihe vorlegen zu können. Mit Gustav Biener (1926-2003) steht ein überragender westfälischer Komponist im Blickpunkt. Sein „nec laudibus, nec timore“ , die Devise Graf Galens, des „Löwen von Münster“, liegt damit als Erstdruck vor. Der DGWM geht es auch hier um das Herausstellen regionaler Kulturleistung und -identität. Ein besonderer Glanz fällt auf diese Publikation, denn keinen geeigneteren Anlass kann es geben als die münstersche Bistumsfeier der 1200 Jahre, das silberne Jubiläum des Bischofs von Münster, der in der Reihe seiner Vorgänger den Kardinal Clemens August Graf Galen überaus schätzt. Dessen Seligsprechung macht dieses Jahr nun vollkommen. Die sich bietende Gelegenheit fordert die zahlreichen Chöre zur unmittelbaren sängerischen Tat geradezu heraus.“ Dr. h.c. Alexander Graf zu Münster-Langelage Präsident des Kuratoriums der Deutschen Gesellschaft für Westfälische Musik und Musikgeschichte

ISBN 978-3-89688-247-3, 24 Seiten, 2005

Zusätzliche Information

Gewicht 80 g