Hermann Vortmann: Liebes-Leben

14,90 

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Wilm und Louise heiraten im Jahr 1899, über hundert Jahre später stirbt das letzte ihrer Kinder. Das 20. Jahrhundert gibt den Rahmen der Familiengeschichte ab, in der ihre älteste Tochter, Maria, die zentrale Figur ist. Sie muss früh die verstorbene Mutter ersetzen und heiratet spät den Bergmann Josef. Das Schicksal dieses Paares und anderer Familienmitglieder wird vor dem Hintergrund der politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnisse des 20. Jahrhunderts plastisch und konkret erzählt. Das Gerüst der Geschichte bildet eine reale Familie, deren Leben mit fiktiven Personen und Ereignissen ausgestaltet ist.
Hermann Vortmann lebt im Münsterland; er hat nach etlichen schulpädagogischen Veröffentlichungen die Bücher Schul-Leben und Hunde-Leben – ebenfalls im agenda Verlag – publiziert.

978-3-89688-693-4, 192 Seiten, 2021

Zusätzliche Information

Gewicht 360 g