Josef Vasthoff: De Mönsterlänner un öhr Mönster

14,80 

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Die Münsterländer hatten schon immer ein besonderes Verhältnis zu Münster. Die Stadt ist Teil ihrer Heimat und das Zentrum des Münsterlandes. Es geht in diesem  Buch um das Verhältnis der einfachen Leute auf dem Lande zu ihrem Münster im Verlauf der 1200-jährigen Geschichte.
Der Autor, Josef Vasthoff, ist gebürtiger Münsterländer. Er hat zeitlebens dort gelebt und ist gleichermaßen Kenner der Geschichte des Münsterlandes und seiner plattdeutschen Sprache.
Das „Bööksken“ ist mit Bedacht in Münsterländer Platt geschrieben. In der deftigen alten Muttersprache wird das Denken und Fühlen der Münsterländer besonders deutlich.
Man möge sich nicht durch die plattdeutsche Schreibweise vom Lesen abhalten lassen. Schnell findet man sich in die ungewohnte Sprachwelt ein und wird sie dann als echte Bereicherung ansehen.

Ein plattdeutsches Wörterverzeichnis am Ende des Buches erleichtert das Lesen.

Von Josef Vasthoff im agenda Verlag bereits erschienen:

Liäben up‘n Mönsterlänner Buernhoff – in aolle un niee Tieten
ISBN 978-3-89688-319-3, 114 Seiten, 2007, 14,80 €
Hörbuch: ISBN 978-3-89688-345-2, 2008, Doppel-CD, 14,80 €

Mönsterlänner Liäbensart
ISBN 978-3-89688-393-3, 116 Seiten, 2009, 14,80 €
Hörbuch: ISBN 978-3-89688-403-9, 2009, Doppel-CD, 14,80 €

De Mönsterlänner un dat Geld
ISBN 978-3-89688-451-0, 118 Seiten, 2011, 14,80 €
Hörbuch: ISBN 978-3-89688-464-0, 2009, Doppel-CD, 14,80 €

ISBN 978-3-89688-521-0, 130 Seiten, gebunden, 2014

Zusätzliche Information

Gewicht 260 g

Das könnte dir auch gefallen …