Julia Koch-Suwelack: Fluchtwege 1945

14,80 

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Berlin 16.April 1945. Vor den Toren der zerbombten Hauptstadt steht die Rote Armee. Erst jetzt entscheidet sich die 22-jährige Kunststudentin Julia Suwelack zur Flucht in das Münsterland. Doch inzwischen hat sich die Front zwischen sie und ihre Heimat geschoben. Julia Koch-Suwelack, bekannt durch Werke wie Streusand auf alten Schriften, schildert in bewegenden Bildern ihre Reise durch das kriegszerrissene Deutschland. Zu dem schriftlichen Zeugnis treten illustrierende Kohlezeichnungen der Autorin, die ihr Schicksal greifbar machen.

ISBN 3-89688-210-4, 112 Seiten, 2004

Zusätzliche Information

Gewicht 200 g