Karl Schütrumpf: Kriegs- und Jugendzeit

19,90 

Enthält 5% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Mein Leben in den Jahren von 1936 bis 1957

Der Anlass, ein Buch über seine Jugendzeit zu schreiben, waren für Karl Schütrumpf die angstvollen Ereignisse, die Not und das Elend, die er während des zweiten Weltkriegs erleiden musste. Auch die Zeit nach dem Krieg war turbulent und hat sein Leben bis heute stark geprägt. Die Geschichten und Ereignisse der Kriegs- und Nachkriegszeit, an die er sich sein Leben lang erinnern wird, hat er aufgeschrieben und durch wertvolle Erzählungen von Familienmitgliedern und Freunden bereichert.

Karl Schütrumpf, geboren am 11. Januar 1936, erlernte nach dem Besuch der Volksschule das Tischlerhandwerk und machte sich später als Möbelkaufmann selbstständig. Nach dem frühen Tod seiner Frau, die auch Mutter seiner Tochter und seines ­Sohnes war, lebt er heute mit seiner zweiten Frau in Ennigerloh im Münsterland.

ISBN 978-3-89688-671-2, 158 Seiten, 2020

Zusätzliche Information

Gewicht 248 g