Dieter Köhler & Frank Lübberding: Wie Wissenschaft Krisen schafft

21,90 

Enthält 7% reduzierte MwSt.
erscheint am 23.06.2021
Lieferzeit: derzeit nicht lieferbar

Epidemiologie im Praxistest: Feinstaub, Stickoxide, Corona & Co

In den vergangenen Monaten wurde unser aller Leben in bisher einzigartiger Weise von einer Wissenschaft namens Epidemiologie bestimmt. Sie entschied, ob die Kinder zur Schule gehen oder wir unsere Angehörigen in den Krankenhäusern besuchen durften. Dieter Köhler und Frank Lübberding erläutern in diesem Buch die Grundlagen der Epidemiologie. Was kann sie leisten und was nicht? Eine Wissenschaft, die so tief in den Alltag einer Gesellschaft eingreifen kann, ist dem Bürger zur Rechenschaft verpflichtet. Darum geht es in diesem Buch.
Frank Lübberding, geboren 1963 in Lotte, Journalist und Autor, unter anderem WDR, FAZ und Welt. Studium Jura, Politikwissenschaften, Soziologie in Osnabrück und Göttingen. Er lebt in Werl.
Dieter Köhler, Prof. Dr. med. Geboren 1948 in Marburg. Realschule, Lehrzeit als Radio und Fernsehtechniker. Studium Nachrichtentechnik FH Gießen. Als Dipl. Ing (FH) Entwicklung von Messgeräten in der Chiptechnologie. Studium der Medizin, klinische Ausbildung und Habilitation an der Universität Freiburg. 27 Jahre Chefarzt an einer pneumologischen Klinik mit großer Intensivmedizin. Präsident mehrerer Fachgesellschaften. Zahlreiche Gutachtertätigkeiten.

ISBN 978-3-89688-707-8, 222 Seiten, 2021

Zusätzliche Information

Gewicht 707 g