Peter Janzen: Meine Erinnerungen

16,00 

Enthält 5% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Lebensbericht eines Russlanddeutschen

„Ich schreibe, um mich einer Selbstprüfung zu unterziehen …“ Peter Janzen, 87 Jahre alt, lebt heute im Rheinland. Er hat das schlimme Schicksal der Russlanddeutschen geteilt. Sein eindringlicher Bericht ist ein Beitrag gegen das Vergessen, aber auch ein Akt der Befreiung. „Drei Dinge haben Peter Janzen gefestigt: die tief religiöse mennonitische Grundhaltung, die ihm von seinem Elternhaus vermittelt worden ist, die Verwurzelung in seiner Familie und die Liebe zur Musik“ – so der Herausgeber Prof. Dr. Paul Gert von Beckerath, der sich seit langem für die Belange der Deutschen in Osteuropa einsetzt. Ihm gebührt das Verdienst, ein einzigartiges Dokument für die Nachwelt gerettet zu haben.

ISBN 3-89688-160-4, 178 Seiten, 2002

Zusätzliche Information

Gewicht 250 g