Rei Gesing: Charlottenburg im Januar

19,90 

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: derzeit nicht lieferbar

Die Reise der Bäuerin Hedda

Am Rande der Internationalen Grünen Woche ist Hedda Bruckmeister, eine Bäuerin aus Niedersachsen, eigentlich nur zu einem kurzen Interview mit dem Journalisten Carlo Deimbrink verabredet. Doch kaum aus dem Reisebus des örtlichen Seniorenkreises gestiegen, beginnt die quirlige Seniorin ihre berührende Lebensgeschichte zu erzählen und zieht Carlo damit in ihren Bann. In zehn gemeinsamen Tagen entdecken Hedda und Carlo nicht nur Berlin, sondern unternehmen auch ausgiebige Streifzüge in das Leben des jeweils anderen. Beide erlebten eine harte Kindheit und Jugend auf dem Land; aber auch eine Faszination für das urbane Leben, die Liebe zur Literatur und die Begeisterung für den Humoristen Loriot verbindet die alte Dame und den Mittfünfziger. Hedda ist jedoch weder zum Plaudern noch der Grünen Woche wegen in die Hauptstadt gereist…

Reinhard „Rei“ Gesing, *1973 im westfälischen Ahaus-Wüllen, arbeitet als Unternehmensberater, Treuhänder und Dozent. Der vierfache Vater lebt im Münsterland und leitet ehrenamtlich die Erich-Kästner-Kinderstiftung (EKKi).

ISBN: 978-3-89688-729-0, 416 Seiten, 2021

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 550 g