Rudolf Friedrich: Sauerland und Siegerland

35,00 

Enthält 5% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Kernländer der Spätkelten in Deutschland | Kelten und Franken – ihre Geschichte und Sprache – Band 4

Nachdem in meinen früheren Veröffentlichungen die „Wanderung der Franken“ (agenda Verlag 2004) und „Die fränkische Aufsiedelung der Sudeten“ (agenda Verlag 2005) behandelt worden war, bezieht sich der Inhalt dieses Buches auf das Kernland der Franken. Das ist das Sauerland und das Siegerland. Durch die Übersetzung einer Fülle fränkischer Worte in die deutsche Sprache ergeben sich eine Reihe interessanter Einzelheiten. Vieles wird verständlich. Es herrscht die Meinung vor, dass die Kelten um 400 v. Chr. von Süddeutschland nach Westen, nach Frankreich gezogen sind. Das stimmt nur zum Teil. Ein großer Anteil der Kelten muss am Siedelort verblieben sein. Die Verteilung der Blutgruppenanteile in der Bevölkerung zeigt das eindeutig: Viele Gruppen der keltischen Bevölkerung müssen in Südwest-Deutschland und Westdeutschland zurückgeblieben sein.

ISBN 3-89688-267-8, 150 Seiten, 2005, inkl. CD-ROM

Zusätzliche Information

Gewicht 175 g