Wolfgang Wiesmann: Blutdiamanten

12,00 

Enthält 5% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

1987 verlässt der Hirnforscher Bruno Heinemann Australien und kehrt zurück in seine Heimatstadt Dülmen. Sein fester Vorsatz, den geerbten Bauernhof wieder instand zu setzen, wird von mys­teriösen Unfällen durchkreuzt. Nur knapp entkommt er einem Anschlag. Bruno ringt nach Erklärungen. Im Laufe seiner Nachforschungen erhärtet sich der Verdacht, dass sein Bruder Benno ermordet wurde, weil er im Besitz eines Diamantschatzes aus dem 2. Weltkrieg war. Gerüchten zufolge soll er Ende 1945 zwei amerikanische Offiziere ermordet und beraubt haben. Böse Zungen behaupten, dass Benno einem der Offiziere die Diamanten aus dem Leib geschnitten haben soll. Plötzlich und unerwartet steckt Bruno in den Klauen einer unbarmherzig erwachenden Vergangenheit.

Wolfgang Wiesmann wurde 1953 in Haltern am See geboren. Nachdem er als Lehrer in Deutschland gearbeitet hatte, zog es ihn und seine Familie nach Irland. Dort lehrte er an verschiedenen Schulen, war Manager in einem Restaurant, Sozialarbeiter im irischen Gesundheitswesen, studierte traditionelle chine­sische Medizin und betätigte sich als psychologischer Berater. Das Krimi­schreiben begleitet seinen abwechslungsreichen Lebenslauf bereits seit vielen Jahren. Nicht jede Erfahrung – so sagt er mit einem Augenzwinkern – müsse man selber machen.

ISBN: 978-3-89688-689-7, 194 Seiten, 2020

Zusätzliche Information

Gewicht 277 g